Zurück_herrschen (FLINT*-only)

– Ein Selbstermächtigungs-Workshop (für FLINT*-Personen) Alltagssexismus endlich angemessen niveaulos begegnen. Wir wollen uns gegenseitig “bewaffnen” mit Werkzeugen, wie der Macht der Sprache, der Komik, von Mimik und Gestik und was uns sonst noch so einfällt, und die wir anwenden können in Momenten, die uns sprachlos machen, in denen wir uns ohnmächtig oder klein fühlen. Dem…

Feministisch Organisieren – von Dresden bis nach Rojava!

Vor wenigen Monaten haben wir uns als Gruppe unter der globalen Kampagne Women Defend Rojava Dresden zusammen geschlossen. Unser Ziel ist es eine FLINT-Organisierung aufzubauen um den internationalistischen Kampf gegen das patriarchale, kapitalistische System voranzutreiben. Dabei ist es uns besonders wichtig uns gegenseitig weiterzubilden und zu empowern. Wir möchten mit euch gemeinsam einen Blick auf…

Welche Rolle spielt Knast aus feministischer Perspektive?

Strafe dient als Sanktion unerwünschten Verhaltens. Dabei ist der Knast die höchste Form von Strafe in Deutschland. Laut dem statistischem Bundesamt saßen in deutschen Knästen am 30. November 5341 Menschen in Frauenknästen ein. Wer sind diese Menschen? Wofür werden sie bestraft? Identifizieren sich alle als Frauen? Wir wollen mit euch über den geschlechtsspezifischen Charakter von…

Frauen und Militanz

Unser Vortrag ist ein Versuch, an vergangene feministische (und militante) Praxis anzuschließen und gleichzeitig zu fragen, warum das so schwierig ist. Wir wollen der vielerorts kritisierten Geschichtsvergessenheit begegnen, ohne Veränderungen zu übersehen oder dogmatisch Einstellungen zu übernehmen. Darum ist ein großer Teil dieses Vortrags historisch. Die Thematisierung der Frage, warum es so schwierig ist, an…