Was hat Marx mit Feminismus zu tun?

Was bedeutet Materialismus? Und was ist der materialistische Feminismus? Frauen erleben jeden Tag aufs Neue, dass die derzeitige Gesellschaft sie strukturell unterdrückt: Sie erfahren sexistische Übergriffe, erhalten für die gleiche Arbeit durchschnittlich weniger Lohn und der Staat verbietet ihnen die Kontrolle über ihren eigenen Körper bei ungewollten Schwangerschaften. Ursache dieser ganzen Ungerechtigkeiten (und noch vieler…

Workshop Beziehungsanarchie

An vielen Fronten finden täglich emanzipatorische Kämpfe statt. Doch wie sieht es an der eigenen privaten ‘Front’ aus? Ist es möglich aus den konventionellen Macht- & Hierarchiestrukturen auszubrechen um den eigenen emanzipatorischen Ansprüchen zu genügen? Diese und andere Fragen wollen wir in einem Workshop zu Beziehungsanarchie bearbeiten. Wir werden die Sichtweisen auf Beziehungen auf den…

Sex – Geschlecht – Emanzipation

Wie geht Sex ohne Geschlechterklischees?! Wir wollen uns in diesem SexTalk3000 Workshop damit auseinandersetzen, was unser Geschlecht mit uns und unserem Sex macht – und was auch nicht. Ist mein Sexleben eigentlich typisch für mein Geschlecht? Übt meine Geschlechtsidentität Druck auf mich aus, auf eine bestimmte Art und Weise Sex zu haben? Muss ich aufgrund…

Rausschmissworkshop

In diesem Workshop möchten wir mit euch gemeinsam gängige Rausschmisskonzepte vorstellen und durchspielen. Der Fokus liegt hierbei auf eine möglichst deeskalative Praxis, um unerwünschte Personen schnell und einfach aus den Räumlichkeiten entfernen zu können. Außerdem werden wir Raumkonzepte, insbesondere die Frage nach der Möglichkeit von safer rooms vs. Politisierungsräume, vorstellen. Der angebotene Workshop möchte zudem…

Nehmt ihr uns eine, antworten wir alle

Männliche Gewalt & Feminizide Versuchte Feminizide finden in Deutschland jeden Tag statt, jeden zweiten Tag gelingt einer. Es gründen sich immer mehr Gruppen, die über das Thema aufklären und intervenieren wollen. Sie stehen in langer Tradition mit feministischem Widerstand gegen patriarchale Gewalt. Wir fragen uns: was wissen wir über Feminizide in unserer Gesellschaft? Was haben…

LOVE, RAGE and Our Own Shit

queerer Aktivismus und rechte Politiken in Polen Erzählcafé und Austausch Sprache: de/en Spätestens seit Erklärung der “LGBT-freien Zonen” haben auch Menschen in Deutschland mitbekommen, mit welchem Hass sich queere Aktivist:innen und queere Menschen in Polen in den letzten Jahren konfrontiert sehen. Wie kam es zu einer gesellschaftlich derart aufgeheizten Stimmung? Wie können wir die Situation…

Feministische Polizeikritik

Die Polizei löst bestehende Probleme nicht, sondern verschlimmert sie meistens noch, indem sie diskriminierende Machtverhältnisse stabilisiert. Einführend wollen wir uns mit dem postkolonialen-feministischen Abolitionismus beschäftigen und analysieren, woher die patriarchalen Strukturen im Polizeiapparat kommen. Danach entwickeln wir gemeinsam in Kleingruppen anhand von Alltagsszenarien Argumente für eine Gesellschaft ohne Polizei und Strategien für eine solidarische Konfliktlösung.

Beziehungskrise – Geschlecht und Männlichkeit in krisenhaften Zeiten

In der Covid-19 Pandemie hat die Gewalt gegen Frauen und Queers noch einmal zugenommen. Täter sind meistens Männer. In unsicheren Zeiten verstärken sich Konflikte um Geschlecht und Männlichkeit. Dabei handelt es sich um Konflikte, die Teil jeder psychischen Entwicklung sind und unter bestimmten Bedingungen eine autoritäre Wendung nehmen können. Der Workshop gibt eine Einführung in…

Auf zu neuen Taten, Männlichkeit verraten

Warum Männlichkeitskritik und wie wir sie organisieren können Männlichkeit ist ein Problem. Und zwar nicht erst beim Männlichkeitswahn und Kameradschaftskult von Nazis, sondern auch bei dem alltäglichen Sexismus und der männlichen Gewalt, die die patriarchale Gesellschaft allgemein durchziehen und sich auch immer wieder in der Linken zeigen. Der Workshop stellt Grundlagen der Männlichkeitskritik vor und…